Monats-Archive: November 2013

Newsletter: Der erste Eindruck entscheidet

Die E-Mail hat sich nicht nur als Kundenbindungsinstrument bei der Online-Werbung bewährt: Elektronische Newsletter eignen sich auch hervorragend zur Neukundenakquise – vorausgesetzt man kennt die E-Mail-Adressen der potenziellen Interessenten und darf sie werblich anschreiben. Liegt das Einverständnis für diese Art des Online-Marketings vor, kann die Neukundenakquise beginnen. Hier lesen Sie, was Sie bei Aufbau und…
Mehr lesen

Gute Newsletter-Texte: Schreiben ist Handwerk, kein Hexenwerk

Gute Texte sind das A und O eines erfolgreichen Newsletters. Aber wie wird ein Text gut? Der Wurm muss dem Fisch schmecken und nicht dem Angler. Es geht also um Lesererwartungen. Es geht aber auch um ein paar Regeln, die praktisch jedem Verfasser eines Newsletters echte Alltagshilfen sind. Stefan Appenrodt von McCrazy hat in seinem…
Mehr lesen

Timing in jeder Beziehung

Beim E-Mail-Marketing ist der Versandzeitpunkt entscheidend - und wer der Kunde ist: wird ein Unternehmen oder eine Privatperson angesprochen? Ertrinkt eine Mail im überfüllten Postfach oder wird sie als nützliche Informationsdienstleistung wahrgenommen? Im E-Mail-Marketing lassen sich mit gutem Timing wesentlich höhere Öffnungsraten erzielen – was aber macht gutes Timing aus? Entscheidend dabei ist die Art…
Mehr lesen

E-Mail-Marketing für kleine Firmen

Stefan Appenrodt von MC Crazy berichtet in seinem Email-Marketing-Blog Tipps zusammengesammelt, die Firmen den Einstieg ins Email-Marketing erleichtern: "Es gibt noch immer Unternehmen, die keinen eigenen Newsletter haben. Dabei kann man diesen Kommunikationskanal kaum überschätzen – das gilt für B2B oder B2C gleichermaßen. Wir haben ein paar wesentliche Tipps zusammengetragen, die den Start erleichtern." Den…
Mehr lesen