Instagram Storys

Die Plattform Instagram ist mittlerweile neben Facebook fast obligatorisch für Unternehmen. Durch schöne Produktfotografien können Sie mit (potenziellen) Kunden in Kontakt treten. Doch Instagram bietet neben dem Instagram Feed, in welchem die geposteten Bilder und Fotos unter der Unternehmensbeschreibung aufgelistet werden, auch sogenannte Storys.

Diese Storys sind genau 24 Stunden auf Instagram sichtbar und verschwinden danach wieder. Inzwischen kann man im Profil auch Highlights setzen, und die Insta-Storys über einen längeren Zeitpunkt sichtbar machen.

Doch welche Möglichkeiten bieten Storys?

Folgende Funktionen stellt Instagram innerhalb der Storys zur Verfügung. (Screenshot Six Point Media GmbH)

Folgende Funktionen stellt Instagram innerhalb der Storys zur Verfügung. (Screenshot Six Point Media GmbH)

  • Standorte können verlinkt werden: so wird die Story Instagram-Usern, die sich in der Nähe des markierten Standorts befinden, angezeigt und eine Reichweitenerhöhung erzielt.
  • Hashtags: Instagram bietet in der Story die Möglichkeit, relevante Hashtags zu verlinken. Ein gezielter Einsatz dieser Option steigert die Reichweite.
  • Umfragen: Um die Interaktion mit Nutzern voranzutreiben, können Umfragen erstellt werden.
  • GIFs: die animierten GIFs bieten die Möglichkeit, Storybeiträge aufzulockern. So haben Ihre Follower Spaß beim Ansehen der Story.
  • Erzielte Reichweite: Innerhalb des Unternehmensaccounts zeigt Instagram während der 24-stündigen Onlinephase die Zugriffsraten an. Es wird angezeigt wie viele und welche Nutzer die Story angesehen haben.

Wir wünschen viel Spaß beim Erstellen von Storys und eine erfolgreiche Woche!

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben