Marketing 2017- Pack ein Einhorn drauf und es läuft

Wer in diesem Jahr durch Geschäfte stöbert, dem ist sicherlich eines schon aufgefallen: Einhörner in allen Variationen: Ob auf der Nudelpackung, auf Klopapier-und Küchenrollen, als T-Shirts, Hausschuhe, Kosmetikbeutel, Schminke, Duschgel, Shampoo, Sekt, Pralinen, Kekse oder Kuchen: Es gibt fast kein Produkt mehr, das ohne Unicorns auskommt. Der Einhorntrend überrollt gerade sämtliche Branchen und funktioniert bestens.

Wir haben euch mal eine kleine Auswahl der Produkte zusammengestellt, die wir in den letzten Wochen entdeckt haben ;):

Einhornhausschuhe

Einhornhausschuhe

20464736_1496068410416340_860481890_o

Einhornkekse und Pralinen aus der Sonderedition von Lidl (Foto: missspecter/Instagram)

20464679_1496068143749700_1989234538_o

20472379_1496068417083006_1889730847_o 20447000_1496068423749672_416646854_o
Eine Einhornwärmflasche von Primark sowie Einhorntoilettenpapier und Einhornduschgel von Edeka

Unter einhorn-gadgets.de findet sich sogar ein ganzer Shop, der alles rund um die bunten Fabelwesen anbietet.

Der Einhorn-Gadgets Shop vertreibt alles rum ums Einhorn. (Screenshot)

Der Einhorn-Gadgets Shop vertreibt alles rum ums Einhorn. (Screenshot)

Doch woher kommt der Einhorn-Hype, der vor allem die weibliche Konsumentenfraktion anspricht?

Wir haben uns mal auf Spurensuche in den Märchenwald begeben und sind ein paar Regenbogenspuren gefolgt 😉 : Allen voran muss man anmerken, dass Cat Content schätzungsweise der Vorreiter dieses Trends ist, der vor allem durch Social Media auf diese Erfolgswelle getrieben wurde. Katzen, Katzenbabys, flauschige Tierbabys und Tiere im Allgemeinen sind absoluter Trend und absolute Klickhits. Durch Animationsfilme wie "Ich-Einfach unverbesserlich", in denen die kleine Agnes ihr flauschiges Einhorn über alles liebt, kam langsam der Einhorntrend in Fahrt. Agnes und ihr Einhorn entwickelten sich zu Kultfiguren und zum absoluten viralen Trend.


Angesprochen fühlen sich vor allem junge Frauen, die sich durch glitzernde Einhornthemen und rosa Einhornprodukte ein bisschen Magie in den Erwachsenenalltag holen wollen. Insbesondere weibliche Personen, die in den 80ern und 90ern aufgewachsen sind, lassen sich durch die flauschig-pinken Fabelwesen verzaubern und in magische Momente aus ihrer Kindheit zurückversetzen. Einhörner stehen für Stärke und Freiheit. Sie heben sich im Vergleich zu normalen Pferden von der Masse ab und verkörpern so die Ideale junger Frauen.

Doch auch die nächsten Trends stehen schon vor der Tür:

Gerade sind Flamingos in allen Variationen absolut im Kommen und auch Lamas und Alapacas werden künftig auf Marketingebene ein Hoch erleben. Wer also die Möglichkeit hat, seine Produkte mit Fabelwesen zu versehen oder eine Sonderedition herauszubringen, sollte nicht lange zögern und auf den Fantasytrend aufspringen. Denn wie wir alle seit Pokemon Go wissen: Auch der größte Hype hat mal ein Ende 😉

In diesem Sinne wünschen wir allen Lesern eine fabelhafte Woche 🙂

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben