Tipps für bessere Facebook Posts

Facebook ist nach wie vor im Rennen um das beliebteste soziale Netzwerk. Mittlerweile haben fast alle Unternehmen den Weg dorthin gefunden und posten fleißig Content für Ihre Fans und potenziellen Kunden. Doch beim posten kann man einige Punkte beachten, um die jeweiligen Beiträge zu optimieren und der richtigen Zielgruppe zugänglich zu machen. Bei der Flut an täglichen Facebookbeiträgen ist es nämlich schwer, dem Nutzer aufzufallen. Deshalb haben wir einige Tipps zusammengestellt, wie Sie Ihre Facebookposts effizienter gestalten können

  1. Interessante Beiträge: Die Kunden interessieren nicht nur Produktdetails, sie wollen Menschen sehen und auch Infos über die Firma. Posten Sie ruhig mal den Kuchen, wenn der Kollege Geburtstag hat oder einen Beitrag vom Mitarbeiterausflug... das macht Ihre Firma dem Kunden zugänglicher und Sie sammeln wichtige Sympathiepunkte.
  2. Nutzen Sie alle Funktionen die Facebook zur Verfügung stellt: FB♦ Es besteht die Option Fotos oder Videos hochzuladen (Achtung: es funktioniert pro Post nur ein Format, hier ist Instagram flexibler.... bei Facebook kann man nur entweder Fotos oder Videos hochladen, gemischt werden kann hier nicht)Man kann Smileys oder Aktivitäten einbringen, um den Beitrag etwas lebhafter zu gestalten (hier ist auch eine individuelle Anpassung möglich, Facebook gibt aber schon viele tolle Aktivitäten vor)♦ Man kann Orte verlinken, um die Reichweite an diesem Ort zu verbessern.♦ Es können Businesspartner verknüpft werden. Zudem kann man mit @ andere Seiten markieren.♦ Die Zielgruppe kann eingeschränkt werden (dies bietet den Vorteil, dass die Beiträge nur Personen ausgespielt werden, die die entsprechenden Interessen in ihrem Profil angegeben haben.)♦ Produkte zu verlinken ist ebenfalls ein optimales Tool, um den Umsatz anzukurbeln. Hierzu ist es ratsam in Facebook selbst einen Shop anzulegen und dort die wichtigsten Produkte zu präsentieren.
  3. Beim Posten: verwenden Sie beim Einfügen eines Links nur die Linkvorschau. Sobald das Bild geladen ist, löschen Sie den Textlink vor dem Posten wieder raus. So ist kein unschöner Link im Beitrag enthalten.
  4. Verwenden Sie alle angebotenen Beitragsarten und bringen Sie so die nötige Abwechslung in die Posts:
    FB Beitragsarten Screenshot

    FB Beitragsarten

    Nicht nur Bilder, Videos und Links sind in Sachen Beiträge bei facebook geboten: es gibt noch viel mehr Möglichkeiten einen Beitrag zu posten und sich so von der Konkurrenz abzuheben.

     

    Es ist unter anderem möglich Umfragen zu erstellen um Kundenfeedback einzuholen, Notizen zu speziellen Themen hochzuladen oder auch Angebote zu erstellen.

    Ein Karussell-Beitrag kann verwendet werden um verschiedene Miniaturbilder anzuzeigen, die auf unterschiedliche Landingpages verweisen.

  5. Posten Sie zu der Zeit, zu der Ihre Fans am aktivsten sind (das findest du im Analyticsbereich von Facebook raus) und denke an äußere Faktoren wie Wetter, Events usw. Bei 36° am Samstag Nachmittag sind schätzungsweise die wenigsten Leute damit beschäftigt sich durch Facebook zu scrollen, sondern liegen im Freibad oder am Pool und genießen das Wetter. An einem regnerischen Abend liegen die Chancen für gute Zugriffsraten deutlich höher.

Wir hoffen, die Tipps erleichtern Ihnen das Posten auf Facebook in Zukunft und wünschen Ihnen eine angenehme Woche 🙂

 

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben